Montag, 27. Juni 2011

Anleitung Apfel-Minibook

Heute gibts dann mal von mir ne Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Apfel-Minibook:


Farbkarton Mattgrün in den Maßen 17,3 cm x 25 cm


Designerpapier ebenfalls 17,3 cm x 25 cm schneiden (DP Neutralfarben - Schokobraun)


Den Mattgrünen FK jeweils von rechts und von links bei 11,5 cm falzen,
so dass ein 2 cm breiter Bug entsteht


Den Bug mit Selbstklebestreifen versehen, den Rest des Papiers mit Snail Kleberoller bekleben und das Designerpapier draufgeben


Das Minibook läßt sich jetzt schön biegen und formen


Drei Kuverts von Stampin up am vorgesehenen Streifen zukleben.
Nicht zu viel Kleberoller auftragen (bei mir ist es am Bild zu viel), damit wirklich nur der obere Rand klebt.
Dann vom Umschlag auf der Gegenüberliegenden Seite 1 cm abschneiden bei allen dreien


Vier Streifen in Schokobraun schneiden 2,5cm x 17,3 cm - bei 1,25 cm falzen
Kuverts Ziehamonikaartig mit Streifen zusammenkleben.
Achtung! Nicht mit den offenen Seiten in die Streifen kleben, sonst kann man das Buch hinterher ja nicht mehr befüllen!


Die beiden Klappen mit Tombow Flüssigkleber mittig im Minibook festkleben.


Etwas festhalten, damit der Kleber trocknen kann...


4 x Farbkarton Flüsterweiß in 4cm x 4cm mit dem Apfel bestempeln.
Wobei ich zwei in Mattgrün und zwei n Wasabi gestempelt habe.
Dann 4 x Designerpapier 4,3cm x 4,3 cm schneiden und zu guter letzt
2 x Farbkarton Wasabi in 4,5cm x 4,5cm und 2 x Farbkarton Mattgrün ebenfalls in 4,5cm x 4,5 cm schneiden. Alles zusammenkleben und auf das Minibook kleben.

Ich habe darunter noch einen Streifen Flüsterweiß mit dem Kinderliedertext geklebt...


Dann nur noch für den Bug eine Verkleidung aus Designerpapier geschnitten und aufgeklebt und zwei Etiketten ausstanzen für den Verschluss. Hier hab ich das Buch dann mit einem Klettpunkt zusammengemacht.

Vom Einschubteil hab ich jetzt ehrlich gesagt keine Maße, aber das dürfte für euch ja kein Problem sein...

Liebe Grüße und ganz viel Spaß beim nachbasteln...

Eure Claudia

Kommentare:

  1. Tolle Anleitung - wird gleich gespeicher!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, endlich hab ich mal ne Schritt-für-Schritt-Anleitung gemacht... bin selbst stolz auf mich ;o) LG Claudia

    AntwortenLöschen