Samstag, 26. Januar 2013

Eiszeit

Ich habe in den letzten Tagen mit meinem Großen ein Windlicht "angesetzt".
Dazu benötigt man zwei verschieden große Eimer, einen Holzstab und einen großen Stein.
Ein Bild dazu zeig ich euch ganz unten.
Es hat echt Spaß gemacht und sieht jetzt wunderschön vor unserem Fenster aus.




————————————————————————————————————
♥ Nächste Sammelbestellung: Montag 04.02.2013 um 20 Uhr
♥ Beteilige dich im Februar an meiner 1.000-€-Party und genieße die Gastgeberinnen-Vorteile
♥ Es gibt noch freie Plätze im Club der Gastgeberinnen!
♥ Du wohnst in der Nähe von 4850 Timelkam in Oberösterreich und möchtest mal einen Workshop
   besuchen, dann melde dich bei mir
♥ Hast du schon meinen Newsletter abonniert? Nie wieder ein Angebot verpassen! Siehe Sidbar...
♥ Lust auf Rabatte auf all deine SU!-Bestellungen? Werde Demo im Team Stampin Queens!
————————————————————————————————

Kommentare:

  1. Mensch, das ist ja phantastisch! Ich habs schon öfter in Gartenzeitschriften gesehen, aber noch nie selbstgemacht, weil ich mir immer dachte, dass das nix wird. Aber das sieht wirklich grandios aus. Unter diesem Gesichtspunkt dürfte das kalte Wetter noch ein bisschen anhalten - aber NUR unter diesem! LG

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee - so einfach, aber genialer Effekt!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  3. Eine geniale Idee und ein toller Tipp. Vielen lieben Dank! Ich schau grad aus dem Fenster und der gesamte Schnee ist weggeschmolzen. Ich hoffe Deine Deko hat es überlebt. Aber das schöne ist ja, es ist schnell neu gemacht und kann immer wieder anders variiert werden.
    LG Eva

    AntwortenLöschen