Samstag, 15. September 2012

Herbstlicher Zwetschgen-Käsekuchen

Heute gibts mal wieder ein leckeres Kuchenrezept für euch...
Wir hatten gestern Vorbesprechung für unseren Stand am Ergoldinger Weihnachtsmarkt, der von 07.12.-09.12.2012 im Rathausinnenhof stattfindet.
Somit konnte ich nicht mehr kreativ sein... Aber dafür steht heute noch eine Auftragsarbeit an...


Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1 Messersp. Backpulver
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tropfen Zitronenaroma
  • 125 g kalte Butter
Alles zu einem Mürbteig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ab in den Kühlschrank.
Später Springform damit auskleiden.

Füllung:
  • 250 g Magerquark
  • 120 g Puderzucker
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Flasche Zitronenaroma
  • 4 Eier
  • 250 ml Sahne oder Rama Cremefine zum Schlagen
  • 2 P. Vanillezucker
Alles verrühren und in auf den Mürbteig geben.

Belag:
  • Einige halbierte und entkernte Zwetschgen
Zwetschgen vorsichtig auf die Quarkmasse geben, da sie sonst so stark einsinken.
Kuchen bei 190 Grad 60 - 70 Minuten backen.

Verzierung:
  • 1 P. Tortenguss klar
Nach Packungsanweisung zubereiten und abgekühlten Kuchen damit bestreichen - sieht absolut appetitlich aus, wenn er dann so schön glänzt :o)

Viel Spaß beim ausprobieren und ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen, wie er geschmeckt hat.

————————————————————————————————————
♥ Nächste Sammelbestellung: 17.09.2012 um 20 Uhr
♥ Es gibt noch freie Plätze im Club der Gastgeberinnen!
♥ Hast du schon meinen Newsletter abonniert? Nie wieder ein Angebot verpassen! Siehe Sidbar...
♥ Lust auf Rabatte auf all deine SU!-Bestellungen? Werde Demo im Team Stampin Queens!
♥ Es gibt aktuelle Weihnachtsworkshoptermine *juhu* und zwar hier...
—————————————————————————————————


1 Kommentar:

  1. Ich hab ihn zwar noch nicht ausprobiert, er sieht aber saulecker aus! Ich werde den Kuchen aber auf alle Fälle mal machen, denn auch Deine Teeblätter waren schon der Hit! Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen