Montag, 2. Januar 2012

Recycling

Ihr habt euch sicher auch schon manchmal gedacht, wenn ihr mit der Big Shot ein Motiv ausgestanzt habt, dass der Rest vom Papier viel zu schade zum wegwerfen ist...
Dann sind die Papierstücke in der Restekiste gelandet und so richtig verarbeitet habt ihr sie bestimmt bis heute noch nicht...
Hand aufs Herz - mir gehts oft genau so...
Aber ich zeige euch mal eine nette Idee, wie man diese Papierreste dennoch toll zu einer Karte verarbeiten kann....

Ich habe Farbkarton in Wildleder und einen Rest Himbeerrot (aus dem ich mal nen Schmetterling mit der BS ausgestanzt habe) verwendet, dazu Designerpapierreste in passenden Farben in ungleiche Streifen gerissen.... Die Mitte ziert dann noch eine antike Klammer und den Geburtstagsstempel könnt ihr in zwei Tagen in neuen Minikatalog bewundern *zwinker*





Seid lieb gegrüßt
Eure Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen