Sonntag, 13. März 2011

Teebeutelbuch

Heute war ich sehr fleißig hier in meinem Werkelkeller.
Hab für euch ne tolle Idee aufgegriffen (Grundgedanke von Jenni - vielen Dank) - ein Teebeutelbuch...
Es ist eine Premiere, denn heute werd ich mich mal an einer Anleitung versuchen.




Und so gehts: Für den Buchdeckel hab ich 30,5 cm x 8,5 cm in Savanne benutzt,
Das wird dann gefalzt: 8,5cm und dann 1cm und von der anderen Seite genauso.
Das Designpapier darüber hat die Maße 29,5 cm x 7,5 cm. Habe hierfür das DP aus den Pastellfarben benutzt. Diesen Streifen bei 7,5 cm und dann bei 1 cm falzen - von der anderen Seite ebenfalls. Ach ja, an der linken Seite muß das Satinband noch durch das DP gefrimelt werden. Hab dazu einfach mit der Papierschere einen Schlitz mittig in den 1cm-Bug gemacht und das Satinband (Flüsterweiß) durchgefrimelt. Auf der anderen Seite wird es einfach unter dem DP nach vorne geführt - so kann man es übereinanderlappend zubinden. Vorne und hinten hab ich es mit der Häkelbordüre gestanzt.

Für die Teebeutelhalter braucht ihr zwei Quadrate (hier Chilirot) mit 16 cm x 16 cm
Diese werden ebenfals gefalzt…einmal 1cm(für die Klebelasche) und dann 7,5cm von der Klebelasche aus.Knicken und zusammenkleben.
in der Mitte 2 Falzen machen(schaut aufs Foto) mit einem halben cm Abstand. Knicken und in die Seitenfalzen vom Buchdeckel kleben (am besten mit doppelseitigem Klebeband).
In die vier Teebeuteltaschen Halbkreise zum besseren Entnehmen der Beutel stanzen!
Bei Fragen könnt Ihr mailen…

Dieses Teebeutelbuch wär zum Beispiel ein prima Make & Take für den nächsten Workshop bei euch zu Hause. Einfach ein paar Freundinnen einladen und drauf los basteln... Ist immer eine Gaudi, das könnt ihr mir glauben...
Fragt einfach per Mail nach, ob euer Wunschtermin noch frei ist... 


Eure Claudia

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsch auch Dein Blog! Sehr fleißig!!!
    Ich wünsch Dir ganz viele WorkshopKunden!!!!

    AntwortenLöschen